Kostenloses Schnittmuster Weiches Schaf


Materialien:
• Ungebleichte Baumwolle - 30 cm x 40 cm (12 in x 16 in) für den Körper und die Außenseite der Ohren
• Vintagestoff - 25 cm x 30 cm (10 in x 12 in) für die Beine und die Innenseite der Ohren
• Filz für die Augen und den Schwanz
• Füllwatte

Anleitung:
Lade das kostenlose Schnittmuster hier herunter.


Zeichne das Schnittmuster auf den Stoff und schneide die Teile aus. Stecke zunächst die Stoffteile für die Beine rechts auf rechts zusammen. Nähe die Beine nun zusammen, wobei Du oben offen lässt. Drehe die Beine auf rechts.

Stecke nun die Stoffteile für die Ohren rechts auf rechts zusammen. Achte darauf, dass die beiden Ohren gespiegelt sein müssen! Nähe die Teile nun zusammen. Lasse eine 2 cm (1 in) große Öffnung, um die Ohren auf rechts zu drehen. Nachdem Du sie gedreht hast, nähe die Öffnung von Hand zu.

Lege als nächstes die Beine an ihre Position am Körper und stecke sie fest. Nähe dann die Einschnitte/Abnäher der Körperstoffteile zusammen. Achte darauf, die beiden Körperhälften zu spiegeln! Verwende über den Beinen eine Doppelnaht.

Bringe nun die Augen an Ihre vorgesehene Stelle. Nähe sie von Hand an den Kopf. Bringe als nächstes die Ohren an Ihre Position und nähe diese ebenfalls von Hand an den Kopf. Wie im Schnittmuster zu sehen ist, wird nur der obere Teil der Ohren am Körper befestigt. Nähe von Hand eine schnörkelige Naht wie sie die Abbildung zeigt, um es extra fest zu machen.
Falte den Stoff für den Schwanz in der Mitte und stecke ihn fest. Nähe ihn von Hand mit einem Knopflochstich zusammen. Lege die beiden Körperstoffteile rechts auf rechts zusammen und stecke sie fest. Lege den Schwanz an seine Position und stecke ihn fest. Nähe von Punkt e zu Punkt g. Verwende über dem Schwanz eine Doppelnaht. Drehe den Körper dann auf rechts.

Fülle den hinteren Teil des Körpers mit der Watte. Lege dann das Kinn an seine Position und stecke es fest. Von Hand nähe nun die eine Seite des Kinns an den Körper, beginnend von Punkt e. Nähe nun von Hand von Punkt e zu Punkt f und dann zu Punkt g. Nähe anschließend von Hand die andere Seite des Kinns von Punkt e zu Punkt f an den Körper. Drücke danach mit einem Stäbchen kleine Mengen des Füllstoffs auch in den vorderen Teil des Körpers. Nähe zum Schluss von Hand von Punkt f zu Punkt g.

© Fabrik der Träume
Übersetzt von Katrin Kunz
Nicht zur kommerziellen Nutzung

Keine Kommentare:

Kommentar posten