Kostenlose Nähanleitung und Schnittmuster für ein Ärmelloses Babybody



Materialien:
* Jersey (Breite 150cm)
   50cm (Größe 50 - 62)
   75cm (Größe 68 - 104)
* Bündchenstoff
* Drei Druckknöpfe



Anleitung:
Lade das Schnittmuster herunter.

Größe 50 (0 - 1 Monate)
Größe 56 (1 - 2 Monate)
Größe 62 (2 - 4 Monate)

Die Nähanleitung für ein Kurzarm Babybody findest Du hier.
Die Nähanleitung für ein Langarm Babybody findest Du hier.

Wenn Du mit dehnbaren Materialien arbeitest, ist es wichtig, den Stoff beim Nähen nicht zu recken. Du solltest eine Jerseynadel und einen Jerseystich verwenden. Alle Nähte bei diesem Modell sind mit einem Doppelstich genäht.

Doppelklick auf das Bild zum Vergrößern.

Schritt 1: Übertrage das Schnittmuster.
Drucke das Schnittmuster im Querformat aus, achte dabei darauf, dass die Größe auf 100% (tatsächliche Größe) eingestellt ist. Zeichne das Schnittmuster mit einem Aqua Trickmarker auf die Stoffrückseite.

Das Schnittmuster ist ohne Nahtzugabe dargestellt, füge selbst 1 cm Nahtzugabe hinzu. Zeichne das Armloch, die Unterseite des Bodys und den Halsausschnitt ohne Nahtzugabe ab.

Schritt 2: Schneide den Stoff zu.
Schneide ein Vorderteil und ein Rückenteil aus dem Stoff aus.

Schritt 3: Nähe das Halsbündchen an.
Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante des Halsausschnittes. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Bündchenstreifen während des Nähens, aber achte darauf, nicht den Stoff des Bodys zu dehnen oder zu ziehen.

Schritt 4: Nähe das Halsbündchen an.
Falte das Halsbündchen über die Schnittkante und stecke es fest. Nähe es an.

Schritt 5: Nähe den Bündchenstreifen an.
Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante unten am Body. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Streifen während des Nähens, aber achte darauf, nicht den Stoff des Bodys zu dehnen oder zu ziehen.

Schritt 6: Nähe den Bündchenstreifen an.
Falte den Bündchenstreifen über die Schnittkante und stecke ihn fest. Nähe ihn an.

Schritt 7: Nähe einen Teil der Schulternaht.
Lege die Schulter des Rückenteils über das Vorderteil und stecke sie fest. Nähe sie an.

Schritt 8: Stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Babybodys fest.
Drehe den Babybody auf links und falte stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Babybodys fest.

Schritt 11: Nähe die Seiten des Babybodys zusammen.
Nähe die Seiten des Babybodys und die Ärmelnaht zusammen.

Schritt 10: Armloch-Bündchen nähen.
Falte die Armloch-Bündchen parallel zum Fadenlauf rechts auf rechts. Nähe zusammen. Jetzt sind die Bündchen im Ring geschlossen.

Schritt 11: Nähe den Bündchenstreifen an.
Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante des Armlochausschnittes. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Bündchenstreifen während des Nähens, aber achte darauf, nicht den Stoff des Bodys zu dehnen oder zu ziehen.
Schritt 12: Nähe den Bündchenstreifen an.
Drehe den Babybody auf links und falte den Bündchenstreifen über die Schnittkante und stecke ihn fest. Nähe ihn an.

Schritt 13: Druckknöpfe befestigen.
Die drei Druckknöpfe befestigen.

© Fabrik der Träume
Nicht zur kommerziellen Nutzung

Kostenlose Nähanleitung und Schnittmuster für ein Kurzarmshirt



Materialien:
* Baumwolljersey - In the woods - papercanoefabricshop
* Bündchenstoff

Anleitung:
Lade das Schnittmuster herunter.

Größe 104

Lade das Wenn man mit dehnbaren Stoffen arbeitet ist es wichtig, dass man den Stoff nicht zieht oder dehnt während des Nähens. Verwende eine Stretchnadel und einen elastischen Stich. In diesem Schnittmuster werden alle Nähte mit einer Zwillingsnadel genäht.

Doppelklicke auf die Bilder zum Vergrößern.

Schritt 1: Übertrage das Schnittmuster.
Drucke das Schnittmuster im Querformat aus, achte dabei darauf, dass die Größe auf 100% (tatsächliche Größe) eingestellt ist. Zeichne das Schnittmuster mit einem Aqua Trickmarker auf die Stoffrückseite.

Das Schnittmuster ist ohne Nahtzugabe dargestellt, füge selbst 1 cm Nahtzugabe hinzu. Füge 2 cm Nahtzugabe an den Unterseiten der Ärmel und unten am Shirt hinzu. Zeichne die Halslinien ohne Nahtzugabe ab.

Schritt 2: Schneide den Stoff zu.
Schneide ein Vorderteil, ein Rückenteil und zwei Ärmel aus dem Stoff aus.

Schritt 3: Nähe die Ärmel.
Falte die Nahtzugabe an den Unterseiten der Ärmel nach innen und stecke sie fest. Nähe die Ärmelsäume fest.

Schritt 4: Nähe die Schulternähte zusammen.
Lege das Rücken- und das Vorderteil rechts auf rechts und stecke sie fest. Nähe die Schulternähte zusammen.

Schritt 5: Halsbündchen nähen.
Falte das Halsbündchen parallel zum Fadenlauf rechts auf rechts. Nähe zusammen. Jetzt sind die Bündchen im Ring geschlossen. Falte die Bündchen jetzt zur Hälfte um, so dass die schöne Seite zu dir zeigt. Falte das Halsbündchen der Länge nach zusammen, schöne Stoffseite nach außen.

Schritt 6: Nähe das HalsBündchen an.
Stülpe das Halsbündchen über die Halslinien und fixiere es mit Nadeln. Nähe das HalsBündchen an. Dehne das Bündchen während des Nähens, aber achte darauf nicht den Stoff des Oberteils zu dehnen oder zu ziehen.

Schritt 7: Drehe das Halsbündchen auf rechts.
Drehe das Halsbündchen auf rechts.

Schritt 8: Nähe den linken Ärmel im Armloch an.
Stecke den linken Ärmel rechts auf rechts im Armloch fest. Nähe den Ärmel im Armloch an.

Schritt 9: Stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Shirts fest.
Drehe das Shirt auf links und stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Shirts fest.

Schritt 10: Nähe die Seiten des Shirts zusammen.
Nähe die Seiten des Shirts und die Ärmelnaht zusammen.

Schritt 11: Falte die Nahtzugabe nach innen.
Falte die Nahtzugabe des Shirtsaumes nach innen und stecke sie fest.

Schritt 12: Nähe den Saum fest.
Shirt auf rechts drehen. Nähe den Saum fest.

© Fabrik der Träume  
Nicht zur kommerziellen Nutzung

Kostenlose Nähanleitung und Schnittmuster für ein Babybody




Materialien:
* Jersey Littlefoxhill, Dinosaur (Breite 150cm) (Babybody)
   50cm (Größe 50 - 62)
   75cm (Größe 68 - 104)
* Bündchenstoff
  - 4,5cm x 35cm (Halsausschnitt Vorderteil) 4,5cm x 35cm (Halsausschnitt Rückenteil) (Größe 50 - 104)
  - 4,5cm x 35cm (Beinausschnitt Vorderteil) 4,5cm x 40cm (Beinausschnitt Rückenteil) (Größe 50 - 68)
  - 4,5cm x 40cm (Beinausschnitt Vorderteil) 4,5cm x 50cm (Beinausschnitt Rückenteil) (Größe 74 - 104)
* Drei Druckknöpfe



Anleitung:
Lade das Schnittmuster herunter.

Größe 50 (0 - 1 Monate)
Größe 56 (1 - 2 Monate)
Größe 62 (2 - 4 Monate)

Größe 68 -104  sind in meinem Onlineshop verfügbar.

Ein Video-Tutorial für dieses Babybody findest Du hier.

Wenn Du mit dehnbaren Materialien arbeitest, ist es wichtig, den Stoff beim Nähen nicht zu recken. Du solltest eine Jerseynadel und einen Jerseystich verwenden. Alle Nähte bei diesem Modell sind mit einem Doppelstich genäht.

Doppelklick auf das Bild zum Vergrößern.

Schritt 1: Übertrage das Schnittmuster.
Drucke das Schnittmuster im Querformat aus, achte dabei darauf, dass die Größe auf 100% (tatsächliche Größe) eingestellt ist. Zeichne das Schnittmuster mit einem Aqua Trickmarker auf die Stoffrückseite.

Das Schnittmuster ist ohne Nahtzugabe dargestellt, füge selbst 1 cm Nahtzugabe hinzu. Zeichne die Unterseiten der Ärmel, die Unterseite des Bodys und den Halsausschnitt ohne Nahtzugabe ab.

Schritt 2: Schneide den Stoff zu.
Schneide ein Vorderteil, ein Rückenteil und zwei Ärmel aus dem Stoff aus.

Schritt 3: Nähe das Halsbündchen an.
Schneide einen 4,5 cm breiten Bündchenstreifen zu. Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante des Halsausschnittes. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Bündchenstreifen während des Nähens, aber achte darauf, nicht den Stoff des Bodys zu dehnen oder zu ziehen.

Schritt 4: Nähe das Halsbündchen an.
Falte das Halsbündchen über die Schnittkante und stecke es fest. Nähe es an.

Schritt 5: Nähe den Bündchenstreifen an.
Schneide einen 4,5 cm breiten Bündchenstreifen zu. Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante unten am Body. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Streifen während des Nähens, aber achte darauf, nicht den Stoff des Bodys zu dehnen oder zu ziehen.

Schritt 6: Nähe den Bündchenstreifen an. 
Falte den Bündchenstreifen über die Schnittkante und stecke ihn fest. Nähe ihn an.

Schritt 7: Nähe einen Teil der Schulternaht.
Lege die Schulter des Rückenteils über das Vorderteil und stecke sie fest. Nähe sie an.

Schritt 8: Nähe das Ärmelbündchen an.
Schneide einen 4,5 cm breiten Bündchenstreifen zu. Lege die Schnittkante des Bündchenstreifens links auf links auf die Schnittkante an den Unterseiten der Ärmel. Nähe beides mit 1 cm Abstand zur Außenkante zusammen. Dehne den Bündchenstreifen während des Nähens, aber achte darauf nicht den Stoff des Ärmels zu dehnen oder zu ziehen.

Falte das Ärmelbündchen über die Schnittkante und stecke sie fest. Nähe es an.

Schritt 9: Nähe den Ärmel im Armloch an.
Stecke den linken Ärmel rechts auf rechts im Armloch fest und nähe ihn an. Wiederhole für den rechten Ärmel.

Schritt 10: Stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Babybodys fest.
Drehe den Babybody auf links und falte stecke die Ärmelnaht und die Seiten des Babybodys fest.

Schritt 11: Nähe die Seiten des Babybodys zusammen.
Nähe die Seiten des Babybodys und die Ärmelnaht zusammen.

Schritt 12: Babybody auf rechts drehen.
Babybody auf rechts drehen.

Schritt 13: Druckknöpfe befestigen.
Die drei Druckknöpfe befestigen.

© Fabrik der Träume
Nicht zur kommerziellen Nutzung