Kostenloses Schnittmuster und Nähanleitung für einen Mädchen-Badeanzug







Materialien:
* Badeanzugstoff (Badeanzug)

Anleitung:
Lade das kostenlose Schnittmuster in Größe 104 herunter.

Wenn Du mit dehnbaren Materialien arbeitest, ist es wichtig, den Stoff beim Nähen nicht zu recken. Du solltest eine Jerseynadel und einen Jerseystich verwenden. Alle Nähte bei diesem Modell sind mit einem Doppelstich genäht.

Doppelklick auf das Bild zum Vergrößern.

Schritt 1: Übertrage das Schnittmuster.


















Zeichne das Schnittmuster auf die Rückseite des Stoffes. Das Modell ist ohne Angaben von Nahtzugaben dargestellt. Füge hierfür 1 cm hinzu.

Für den Zwickel: Füge 2 cm Nahtzugabe am oberen Saum hinzu. Die Seiten ohne Nahtzugabe zeichnen.

Schritt 2: Schneide den Stoff zu.


















Schneide ein Vorderteil, ein Rückenteil und einen Zwickel aus dem Stoff.

Schritt 3: Oberseite des Zwickels fertigstellen.











Falte die 2 cm Nahtzugabe nach innen und stecke sie fest. Nähe sie mit 1,5 cm Abstand zum Rand ab.

Schritt 4: Unterseite Badeanzug festnähen.
Lege das Rücken- und das Vorderteil rechts auf rechts aufeinander. Lege den Zwickel mit der linken Seite nach oben darauf und stecke alles fest. Nähe zusammen. (Nähe mit geradem Stich fest).

Schritt 5: Nähe die Seiten des Badeanzuges zusammen.
Lege das Rücken- und das Vorderteil rechts auf rechts und stecke sie fest. Nähe die Seiten und die Schultern zusammen.

Schritt 6: Nahtzugabe Beinränder nach innen falten.
Nahtzugabe der Beinränder nach innen falten. Feststecken.
Schritt 7: Beinränder nähen.
Badeanzug auf rechts drehen. Nähe die Beinausschnitte mit 1 cm Abstand zum Rand ab.

Schritt 8: Nahtzugabe nach innen falten..
Nahtzugabe Halsausschnitt und Armausschnitt nach innen falten. Feststecken.

Step 9: Festnähen.
Festnähen.


© Fabrik der Träume
Nicht zur kommerziellen Nutzung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen