Gratis Nähanleitung und Schnittmuster für ein A-Linien Kleid (Sommer-Version)



Materialien:
* Dünner, geschmeidiger Stoff (Baumwolle oder Seide)
   112 cm x 46 cm (Größe 56 - 98)
   112 cm x 92 cm (Größe 104 - 128)
   112 cm x 138 cm (Größe 134 - 146)
* Knöpfe – Durchmesser 1 cm

Anleitung:
Lade das Schnittmuster herunter.

Größe 56 (0 - 2 Monate)
Größe 62 (2 - 4 Monate) 
Größe 68 (4 - 6 Monate)
Größe 74 (6 - 9 Monate)
Größe 80 (9 - 12 Monate)
Größe 86 (1 - 1 1/2 Jahre)
Größe 92 (2 Jahre)
Größe 98 (3 Jahre)

Größe 104 - 146  sind in meinem Onlineshop verfügbar.

Doppelklicke auf die Bilder um sie zu vergrößern.

Schritt 1: Übertrage das Schnittmuster.
Drucke das Schnittmuster im Querformat aus, achte dabei darauf, dass die Größe auf 100% (tatsächliche Größe) eingestellt ist. Zeichne mit einem Aqua Trickmarker ein Vorderteil und ein Rückenteil auf die linke Seite des Stoffes.

Die Schnitte enthalten keine Nahtzugabe. Füge beim Zeichnen je 1 cm Nahtzugabe hinzu. Für den Saum fügst Du an den Unterseiten des Vorder- und Rückenteils 2 cm Nahtzugabe hinzu.


Schritt 2: Schneide den Stoff zu.
Schneide das Vorderteil und das Rückenteil aus dem Stoff aus.

Schritt 3: Bündchen annähen.
Schneide einen 4,5 cm breiten Bündchen zu. Lege die Schnittkante des Bündchens rechts auf links auf die Schnittkante des Armausschnitts. Nähe beides mit 1 cm Abstand von der Außenseite zusammen.


Schritt 4: Bündchen annähen.
Falte den Stoffstreifen über die Schnittkante. Falte den Bündchen nochmal und stecke es fest. Nähe es an und schneide es anschließend zu.

Schritt 5:  Vorderseite - und Rückseite aufeinanderstecken.
Lege das Rücken- und das Vorderteil rechts auf rechts und stecke sie fest.

Schritt 6: Nähe die Seiten des Kleides zusammen.
Nähe die Seiten und Schulternähte zusammen und versäubere die Naht.

Schritt 7: Falte die Nahtzugabe nach innen.
Schlage an der Unterseite des Kleides einen Saum von 2 cm um und stecke sie fest.

Schritt 8: Nähe den Saum fest.
Drehe das Kleid auf rechts und nähe den Saum fest. (Verwende ein Zwillingsnadel)

Schritt 9: Einschneiden des Rückenteiles
In der Mitte des Rückenteiles zeichnest Du eine vertikale Linie von mindestens 14 cm. Zeichne die Mittellinie mit einem Aqua Trickmarker auf die Rückseite (linke Seite) des Stoffes. Schneide mindestens 14 cm entlang dieser Linie. Laas das Kind das Kleid anprobieren und schau, ob es sich leicht anziehen lässt. Wenn nicht, schneide die Mittellinie des Rückenteiles weiter ein. Kleinere Größen müssen weiter eingeschnitten werden als die größeren Größen. Ist das Kleid ein Geschenk, schneide dann das Rückenteil komplett durch.

Ich selbst habe dieses Kleid mit Knöpfen an der Vorderseite genäht, was bedeutet, dass man anstelle des Rückenteiles das Vorderteil durchschneiden muss. 

Schritt 10: Einschneiden des Rückenteiles
Zeichne 2 Linien 0,8 cm von der Mittellinie entfernt. Schneide das Rückenteil schräg nach unten ein bis an diese Linie. (Siehe Abbildung)

Schritt 11: Falte die Nahtzugabe der Knopfleiste nach innen.
Zeichne zwei Rechtecke mit einer Breite von 3 cm auf die Stoffrückseite. Diese Rechtecke sind genauso lang, wie die Anzahl cm, die Du den Stoff bei Schritt 9 eingeschnitten hast. Zeichne eine Naht in der Mitte, so dass zwei Rechtecke mit einer Breite von 1,5 cm entstehen. Füge beim Zeichnen je 1 cm Nahtzugabe hinzu.

Schritt 12: Stecke die Knopfleiste und das Rückenteil links auf links fest.
Den Stoffstreifen der Länge nach falten. Stecke die Knopfleiste und das Rückenteil links auf links fest.

Schritt 13: Nähe zusammen.
Nähe zusammen. Wiederhole Schritt 11 bis 13 für die andere Knopfleiste.

Schritt 14: Nähe das Halsbündchen an.
Schneide einen 4,5 cm breiten Streifen zu. Lege die Schnittkante des Streifens links auf links auf die Schnittkante des Halsausschnittes. Nähe beides mit 1 cm Abstand von der Außenkante zusammen.
Schritt 15: Nähe das Halsbündchen an.
Drücke nun die beiden Enden zusammen und nähe sie links auf links zusammen. Überstände abschneiden.

Schritt 16: Nähe das Halsbündchen an.
Falte das Halsbündchen über die Schnittkante. Falte das Halsbündchen nochmal und stecke es fest. Nähe es an.

Schritt 17: Nähe die Knopflöcher auf der Rückseite.
Setze mit Hilfe eines Lineals Markierungen für die Knöpfe. Nähe die Knopflöcher auf der Rückseite.

Schritt 18: Knöpfe annähen.
Nähe die Knöpfe richtig fest an, so dass sie lange halten.

© Fabrik der Träume
Nicht zur kommerziellen Nutzung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen